Mehrfamilienhaus Kauf Alt Tucheband

Ehemaliges Herrenhaus im Oderbruch!

0 m² Wohnfläche 16544 m² Grundstück 590.000 EUR Preis, zzgl. Kaufnebenkosten.
Maklerprovision 7.14% inkl. MwSt.
Beschreibung
Ausstattung
Lage
Sonstiges

Das zu verkaufende, teilmodernisierte Herrenhaus mit Walmdach ist unterkellert und befindet sich ca. 80 km von Berlin entfernt im Land Brandenburg. Das Herrenhaus wurde ursprünglich im Jahre 1805 errichtet und diente als Landsitz für eine Gutsherrenfamilie. Einige Relikte der Vergangenheit, wie z.B. die ehemalige Schmiede, das alte Speichergebäude sowie die Pferdeschwemme vor dem Verkaufsgrundstück, lassen noch erahnen, wie das Anwesen im vergangenen Jahrhundert genutzt wurde und welche bedeutende Rolle das historische Gutsherrenhaus als dominierendes Gebäude inmitten der Gemeinde Rathstock auch heute noch hat. Zu DDR-Zeiten wurde die Verkaufsimmobilie als Gaststätte und insbesondere der Saal für Tanzveranstaltungen bzw. für andere Gemeindezwecke genutzt. Nach 1990 diente der Saal sowie ein Teil des Gebäudes weiterhin der Gemeinde zum Ausrichten von Veranstaltungen, aber die Zeit der intensiven Nutzung war vorüber. Der Saal verfügt über eine eigene Toilettenanlage. Derzeit läuft das Abwassersystem noch dezentral. Der Anschluss an das zentrale Wasser-/ Abwassersystem ist bis Ende 2022 geplant. Ende der 1990er Jahre wurde eine neue Erdgasheizung mit Warmwasserspeicher im Keller installiert. In den Jahren 2001 – 2004 erfolgten umfangreiche Modernisierung an der Außenhülle der Immobilie. Es wurden sämtliche Fenster gegen Holzfenster mit Isolierverglasung ausgetauscht, die Gebäudeeingangstüren erneuert, das komplette Walmdach aufwendig saniert und mit Tondachziegeln eingedeckt sowie die Fassade vollständig malermäßig instandgesetzt. Seit dem Jahr 2014 steht die Immobilie bereits leer. Auf Grund der unterschiedlichen Nutzungen der Etagen (Gewerbe im EG und Wohnen im DG) sowie des langen Leerstandes besteht im Inneren des Gebäudes ein gewisser Sanierungs-/ Modernisierungsbedarf. Im ersten Quartal 2022 erfolgt der Anschluss des Verkaufsgrundstückes an das Glasfaserkabel-Netz.

Das zweigeschossige Gebäude verfügt im Kellerbereich über eine massive, teilweise gewölbte Ziegelsteindecke. Im Erd- und Obergeschoss ist eine Holzbalkendecke verbaut. Der Zugang zum Dachgeschoss erfolgt über die ursprüngliche Holztreppe. Die Treppe zum Keller wurde erneuert, diese ist ebenfalls aus Holz. Ein zweiter separater Zugang über eine Massivtreppe ermöglicht den Zugang zum Keller vom Grundstück her. Hier befindet sich eine moderne Erdgasheizung, welche das gesamte Gebäude zentral mit Wärme versorgt. Von der geräumigen Gartenterrasse sowie dem Balkon auf der Südseite kann man direkt auf das großzügige Anwesen hinter dem Gebäude schauen. Mit einer Gesamtfläche von ca. 16.544 m² bietet das Verkaufsgrundstück den zukünftigen Erwerbern viel Platz und Möglichkeiten der gärtnerischen Gestaltung oder der Tierhaltung bzw. für andere Hobbys. PKW-Parkplätze befinden sich in ausreichender Zahl direkt vor dem Objekt.

 Baujahr 1805

- Massivbauweise / vollunterkellert

- ca. 1.485 m² Gesamtfläche (Wohn- und Nutzfläche)

- Großer Saal mit Bühne, Eingangsbereich, Küche, Garderobe

- Saal mit einer eigenen Toilettenanlage

- Erdgaszentralheizung

- Großzügige Terrasse & Balkon auf der Südseite

- Verschiedene Nutzungsmöglichkeiten denkbar

- Sanierung bzw. Erneuerung von Dach, Fassade und Fenster im Jahre 2002

- weiterer Modernisierungsbedarf vorhanden

- kein Denkmalschutz

- ca. 16.544 m² Grundstücksfläche

- teilweiser Baumbestand

- DSL- Anschluss, Kabelanschluss

Rathstock ist eine am Westufer der Oder gelegene Ortschaft mit dörflichem Charakter im östlichen Brandenburg mit ca. 240 Einwohnern. Rathstock ist ein Ortsteil der Gemeinde Alt Tucheband im Landkreis Märkisch-Oderland.

Das Herrenhaus liegt am hinteren Randgebiet des Ortes in absolut ruhiger Wohnlage. Es besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und zu den nächstgrößeren gelegenen Städten und Gemeinden. Zur Bushaltestelle an der B112 sind es nur ca. 100 m zu Fuß. Eine Anbindung an den regionalen Bahnverkehr gibt es über die Bahnhöfe Gorgast RB 26 und Frankfurt (Oder) RE1. Durch die gut ausgebaute Verkehrsinfrastruktur der Region, wie z.B. die Autobahn A 12, der Bahnabschnitt RE 1 nach Berlin, der Flughafen BER und die Grenznähe zu Polen wird das Oderbruch immer beliebter für Pendler, die außerhalb von Großstädten wohnen oder arbeiten möchten. Mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheke, Schulen und Kindertagesstätten, Post, Sparkasse, Gaststätten und andere Versorgungseinrichtungen befinden sich in der Umgebung. In der Region gibt es zudem eine Vielzahl von Freizeiteinrichtungen und Sportvereinen.

Diese einzigartige Immobilie in landschaftlich reizvoller Oderlandschaft bietet abseits der Großstadt vielseitige Nutzungsmöglichkeiten. Denkbar wären z.B.:

-    Betreutes Wohnen, Wohngruppen oder andere Wohnformen

-    Ärztehaus, Landhausklinik oder Gesundheitsfarm

-    Landhotel, Gästehaus oder Seminargebäude

-    Galerie- bzw. Gewerberäume für Künstler (Maler, Bildhauer, Literatur)

-    Tonstudio für Musiker mit Eventbühne

-    Coworking auf dem Lande / Moderne Arbeitsbereiche im Grünen

-    Eventgastronomie

-    Kombination von Wohnen & Arbeiten mit Familie, Tieren und Garten


Gesucht wird ein Käufer mit einem modernen Nutzungskonzept, verbunden mit dem Interesse an einer historischen Immobilie und einem großen Grundstück sowie an der Geschichte des Ortes und des Oderbuchs. Grundsätzlich ist auch der Verkauf als reines Wohnobjekt nicht ausgeschlossen. Alle Angaben zu dem Objekt wurden vom Verkäufer zusammengetragen. Daher übernehmen wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit unserer Angaben keine Gewähr. Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Zwischenverkauf und/oder Zwischenverwertung bleibt vorbehalten.

Auf Anfrage senden wir Ihnen gern weitere Informationen zu. Nach vorheriger Absprache mit unserem Büro, können wir einen Termin für eine Besichtigung vor Ort vereinbaren. Wir bitten um Verständnis, dass wir ausschließlich schriftliche Anfragen, E-Mail oder Brief mit Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Anschrift und einer Rückrufnummer bearbeiten können.


Sie möchten gern eine Immobilie/Wohnung oder Grundstück kaufen oder verkaufen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit einer Beratung und vereinbaren Ihren persönlichen Termin. Ihr Ansprechpartner ist Herr Frank Pappusch. Sie erreichen uns unter Tel.: 0160 / 94486772. Diese Immobilie bieten wir in Form einer modernen Kooperation der beiden Firmen P-P Immobilien aus Lebus sowie der Firma Pilz Immobilien aus Frankfurt (Oder) aus der Region zum Verkauf an. Weitere Immobilienangebote finden Sie unter:

www.p-p-immobilien.de

www.pilzimmobilien.de

Anfrage

bezüglich P-0473 (in Alt Tucheband)

Kontaktdaten

Nachricht

Objektanfrage stellen

Willkommen bei Pilz Immobilien!

Bitte kontaktieren Sie uns:

Nachricht

Bitte stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu und erklären Sie sich einverstanden mit der Beantwortung Ihrer Kontakt- oder Informationsanfrage. Welche Daten im Einzelnen gespeichert werden und wer Zugriff hat, erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Ich willige in die Speicherung und Verarbeitung meiner Daten ein.

Pilz Immobilien
Herr Heiko Pilz
Rostocker Straße 28
15234 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335 / 387 22 44
E-Mail: info@pilzimmobilien.de

Bürozeiten:
Mo – Fr: 8.30 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung